Ada Christen Noth (1879)

  All' Euer girrendes Herzeleid
  Thut lange nicht so weh,
  Wie Winterkälte im dünnen Kleid,
  Die bloßen Füße im Schnee.

5 All' Eure romantische Seelennoth
  Schafft nicht so herbe Pein,
  Wie ohne Dach und ohne Brod
  Sich betten auf einen Stein.

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.