August Corrodi An Louise von C.

  Mir war als wehte der Maienschein
  über die Wälder wieder,
  und der Lerchenlieder goldenrein
  jubelten selig hernieder.

5 Mir war, als wollten auf der Au
  die Blumen wieder erwachen,
  als schwämmen im glitzernden Himmelsblau
  viel lustige Wolkennachen.

  Als wehten herab vom Busch und Baum
10 duftige Blüthenflocken,
  als klängen vom Wald wie aus tiefem Traum
  ferne heimliche Glocken.

  Mich rührte wonnig an die Brust
  ein reiches Frühlingsleben,
15 war's Traum nur, der des Lenzes Lust
  zur Winterszeit mir gegeben.

  War's Traum nur, der auf's kalte Gefild'
  die Blüthen zauberte wieder?
  O nein, du holdes Mädchenbild,
20 das waren deine Lieder!

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.