Christian Daniel Friedrich Schubart An mein Klavier (1785)

  Sanftes Klavier,
  Welche Entzückungen schaffest du mir,
  Sanftes Klavier!
  Wenn sich die Schönen
5 Tändelnd verwöhnen,
  Weih' ich mich dir,
  Liebes Klavier!

  Bin ich allein,
  Hauch' ich dir meine Empfindungen ein,
10 Himmlisch und rein.
  Unschuld im Spiele,
  Tugendgefühle,
  Sprechen aus dir,
  Trautes Klavier!

15 Sing' ich dazu,
  Goldener Flügel, welch' himmlische Ruh'
  Lispelst mir du!
  Tränen der Freude
  Netzen die Saite!
20 Silberner Klang
  Trägt den Gesang.

  Sanftes Klavier,
  Welche Entzückungen schaffest du mir,
  Goldnes Klavier!
25 Wenn mich im Leben
  Sorgen umschweben,
  Töne du mir,
  Trautes Klavier!

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.