Friedrich Gottlieb Klopstock Das Rosenband (1753)

  Im Frühlingsschatten fand ich sie;
  Da band ich sie mit Rosenbändern:
  Sie fühlt' es nicht, und schlummerte.

  Ich sah sie an; mein Leben hing
5 Mit diesem Blick an Ihrem Leben:
  Ich fühlt' es wohl, und wußt' es nicht.

  Doch lispelt' ich ihr sprachlos zu,
  Und rauschte mit den Rosenbändern:
  Da wachte sie vom Schlummer auf.

10 Sie sah mich an; ihr Leben hing
  Mit diesem Blick an meinem Leben,
  Und um uns ward's Elysium.

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.