Friedrich Martin von Bodenstedt Es hat die Rose sich beklagt (1865)

  Es hat die Rose sich beklagt,
  Daß gar zu schnell der Duft vergehe
  Den ihr den Lenz gegeben habe.
  Da hab' ich ihr zum Trost gesagt,
5 Daß er durch meine Lieder wehe,
  Und dort ein ew'ges Leben habe.

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.