Johann Christoph Krauseneck An die fleissige Spinnerin

  Kleine Spinnerin
  hinter deinem Rädchen,
  süssestes der Mädchen,
  dem ich lebe, dem ich bin;

5 Eins nur ist mein Wunsch
  und mein Verlangen;
  ein, nur ein Kuss
  hier auf deine Wangen!

  Kleine Spinnerin! Liebe Spinnerin
10 an dem kleinen Rädchen!
  Perle schöner Mädchen,
  feurig nähm' ich ihn.

  Legte dann, dich
  noch einmal zu küssen,
15 Herz und Leyer hin
  zu deinen Füssen.

  Liebe Spinnerin! Schönste Spinnerin
  an dem bunten Rädchen,
  Fürstin aller Mädchen!
20 Wonnetrunken sänk ich hin;

  knüpfte fest uns
  Hand in Hand zusammen
  und erzählte dir
  von meinen Flammen.

25 Schönste Spinnerin! Fleiss'ge Spinnerin
  an dem schnellen Rädchen!
  Bestes gutes Mädchen,
  viele Küsse wären hin.

  Würdest du dann böse
30 mir zum Glücke,
  gäb ich hundert gern
  für zehn zurücke.

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.