Angelus Silesius Ich will dich lieben, meine Krone

  Ich will dich lieben, meine Krone,
  ich will dich lieben, meinen Gott,
  Ich will dich lieben und zum Lohne
  Nur deine Lieb' in Lust und Not,
5 Ich will dich lieben, schönstes Licht,
  Bis mir das Herze bricht.

  Ich lief verwirrt und war verblendet,
  Ich suchte dich und fand dich nicht;
  Es war mein Herz dir abgewendet.
10 Ich liebte das erschaffne Licht,
  Es ist mir leid, ich bin betrübt,
  Daß ich so spät geliebt.

  Ich danke dir, du wahre Sonne,
  Daß mir dein Glanz hat Licht gebracht!
15 Ich danke dir, du Himmelswonne,
  Daß du mich froh und frei gemacht!
  Erleucht' mir Leib und Seele ganz,
  du starker Himmelsglanz!

Weitere Gedichte von Angelus Silesius

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.