Ludwig Uhland Frühlingsruhe (1812)

  O legt mich nicht ins dunkle Grab,
  Nicht unter die grüne Erd hinab!
  Soll ich begraben sein,
  Lieg ich ins tiefe Gras hinein.

5 In Gras und Blumen lieg ich gern,
  Wenn eine Flöte tönt von fern
  Und wenn hoch obenhin
  Die hellen Frühlingswolken ziehn.

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.