Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Eduard Mörike‘

Gedichte

Muse und Dichter

"Krank nun vollends und matt! Und du, o Himmlische, willst mir Auch schon verstummen - o was deutet dies Schweigen mir an? ... ... zum Artikel

Gedichte

Nächtliche Fahrt

Jüngst im Traum ward ich getragen Über fremdes Heideland; ... ... zum Artikel

Gedichte

Die Herbstfeier

Auf! im traubenschwersten Tale Stellt ein Fest des Bacchus an! ... ... zum Artikel

Gedichte

Wechsellied beim Weine

Trink ich ihn, den Saft der Reben, gleich erwarmet meine Seele ... ... zum Artikel

Gedichte

An eine Äolsharfe

Angelehnt an die Efeuwand Dieser alten Terrasse, ... ... zum Artikel

Gedichte

Der König bei der Krönung

Dir angetrauet am Altare, O Vaterland, wie bin ich dein! ... ... zum Artikel

Gedichte

Gesang Weylas

Du bist Orplid, mein Land! Das ferne leuchtet; ... zum Artikel

Gedichte

Gebet

Herr! schicke, was du willt, Ein Liebes oder Leides; ... zum Artikel

Gedichte

Fußreise

Am frischgeschnittnen Wanderstab Wenn ich in der Frühe ... zum Artikel

Gedichte

Frühling läßt sein blaues Band

Frühling läßt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte, ... zum Artikel