Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Frühromantik‘

Gedichte

Die Heimat – Fassung 2

Froh kehrt der Schiffer heim an den stillen Strom, Von Inseln fernher, wenn er geerntet hat; ... zum Artikel

Gedichte

Die Heimat – 1. Fassung

Froh kehrt der Schiffer heim an den stillen Strom Von fernen Inseln, wo er geerntet hat; ... zum Artikel

Gedichte

Die Kürze

»Warum bist du so kurz? liebst du, wie vormals, denn Nun nicht mehr den Gesang? fandst du, als Jüngling, doch, ... zum Artikel

Gedichte

Der Bräutigam

Um Mitternacht, ich schlief, im Busen wachte Das liebevolle Herz als wär' es Tag; ... zum Artikel

Gedichte

Die Eichbäume

Aus den Gärten komm' ich zu euch, ihr Söhne des Berges! Aus den Gärten, da lebt die Natur geduldig und häuslich, ... zum Artikel

Gedichte

Dem aufgehenden Vollmonde

So komme, was da kommen mag! So lang du lebest, ist es Tag. ... zum Artikel

Gedichte

Des Morgens

Vom Taue glänzt der Rasen; beweglicher Eilt schon die wache Quelle; die Buche neigt ... zum Artikel

Gedichte

Dauer im Wechsel

So komme, was da kommen mag! Solang du lebest, ist es Tag; ... zum Artikel

Gedichte

Der Winkel von Hahrdt

Hinunter sinket der Wald, Und Knospen ähnlich, hängen ... zum Artikel

Gedichte

Der Rhein

Im dunkeln Efeu saß ich, an der Pforte Des Waldes, eben, da der goldene Mittag, ... zum Artikel

 Zurück 1 2 3 4 5 6 ...12 13 14 Weiter