Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Geibel‘

Gedichte

Gute Nacht mein Herz und schlummre ein!

Gute Nacht mein Herz und schlummre ein! In diesen Herbstestagen ... ... zum Artikel

Gedichte

Du fragst mich, du mein blondes Lieb

Du fragst mich, du mein blondes Lieb, Warum so stumm mein Mund? ... ... zum Artikel

Gedichte

Wenn sich zwei Herzen scheiden

Wenn sich zwei Herzen scheiden, Die sich dereinst geliebt, ... ... zum Artikel

Gedichte

Volkers Nachtgesang

Vom Berge, was kommt dort um Mitternacht spät Mit Fackeln so prächtig herunter? ... zum Artikel

Gedichte

Sanssouci

Aus der Eltern Macht und Haus Tritt die züchtge Braut heraus ... zum Artikel

Gedichte

Rühret nicht daran

Wild zuckt der Blitz. In fahlem Lichte steht ein Turm. Der Donner rollt. Ein Reiter kämpft mit seinem Roß, ... zum Artikel

Gedichte

Rheinsage

Am Rhein, am grünen Rheine, Da ist so mild die Nacht ... zum Artikel

Gedichte

Morgenwanderung

War der Himmel trüb und schwer, Waren einsam wir so sehr ... zum Artikel

Gedichte

Mittagszauber

Dulde, gedulde dich fein! Über ein Stündlein ... zum Artikel

Gedichte

Kriegslied

Kennst du die Blassen im Haideland, Mit blonden flächsenen Haaren? ... zum Artikel