Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Gottfried Keller‘

Gedichte

Stiller Augenblick

Fliehendes Jahr, in duftigen Schleiern Streifend an abendrötlichen Weihern, ... ... zum Artikel

Gedichte

Du milchjunger Knabe

Du milchjunger Knabe, Wie siehst du mich an? ... ... zum Artikel

Gedichte

Therese

Du milchjunger Knabe, Wie schaust du mich an? ... ... zum Artikel

Gedichte

Schifferliedchen

Schon hat die Nacht den Silberschrein Des Himmels aufgetan; ... zum Artikel

Gedichte

Jung gewohnt, alt getan

Die Schenke dröhnt, und an dem langen Tisch Ragt Kopf an Kopf verkommener Gesellen; ... zum Artikel

Gedichte

Jung gewohnt, alt getan – 1. Fassung

Die Schenke dröhnt, und an dem langen Tisch Ragt Kopf an Kopf verkommener Gesellen; ... zum Artikel

Gedichte

Man merkte, daß der Wein geraten war

Man merkte, daß der Wein geraten war: Der alte Bettler wankte aus dem Tor, ... zum Artikel

Gedichte

Man merkte, daß der Wein geraten war – 1. Fassung

Man merkte, daß der Wein geraten war: Der alte Bettler wankte aus dem Tor, ... zum Artikel

Gedichte

Kunigunde

Das Köhlerweib ist trunken Und singt im Wald; ... zum Artikel

Gedichte

Ich hab’ in kalten Wintertagen

Ich hab' in kalten Wintertagen, In dunkler, hoffnungsarmer Zeit ... zum Artikel