Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Gottfried Keller‘

Gedichte

Ich hab’ in kalten Wintertagen – 1. Fassung

Ich hab' in kalten Wintertagen, In dunkler, hoffnungsarmer Zeit ... zum Artikel

Gedichte

Ich fürcht’ nit Gespenster

Ich fürcht' nit Gespenster, Keine Hexen und Feen, ... zum Artikel

Gedichte

Has von Überlingen

Es war der Has von Überlingen, Der scheut' den Märzen wie den Tod; ... zum Artikel

Gedichte

Frühlingsglaube

Es wandert eine schöne Sage Wie Veilchenduft auf Erden um, ... zum Artikel

Gedichte

Es wandert eine schöne Sage

Es wandert eine schöne Sage, Wie Veilchenduft, auf Erden um, ... zum Artikel

Gedichte

Es gehet eine schöne Sage

Es gehet eine schöne Sage Wie Märchenduft auf Erden um, ... zum Artikel

Gedichte

Ein Fischlein steht am kühlen Grund

Ein Fischlein steht am kühlen Grund, Durchsichtig fließen die Wogen, ... zum Artikel

Gedichte

Ein Fischlein steht im kühlen Grund – 1. Fassung

Ein Fischlein steht im kühlen Grund, Durchsichtig fließen die Wogen, ... zum Artikel

Gedichte

Ehescheidung (Amerikanisch)

Zum Pfäffel kam ein Pärchen und schrie: Geschwind und laßt uns frei'n! ... zum Artikel

Gedichte

Ehescheidung

Zum Pfäffel kam ein Pärchen und schrie: Geschwinde laßt uns frei'n! ... zum Artikel