Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Heinrich Heine‘

Gedichte

Ja freilich, du bist mein Ideal

Ja freilich, du bist mein Ideal, Habs dir ja oft bekräftigt ... ... zum Artikel

Gedichte

Wie rasch du auch vorüberschrittest

Wie rasch du auch vorüberschrittest, Noch einmal schautest du zurück, ... ... zum Artikel

Gedichte

Nacht lag auf meinen Augen

Nacht lag auf meinen Augen, Blei lag auf meinem Mund, ... ... zum Artikel

Gedichte

Der Ungläubige

Du wirst in meinen Armen ruhn! Von Wonnen sonder Schranken ... ... zum Artikel

Gedichte

Im süßen Traum, bei stiller Nacht

Im süßen Traum, bei stiller Nacht, Da kam zu mir, mit Zaubermacht, ... ... zum Artikel

Gedichte

Philister in Sonntagsröcklein

Philister in Sonntagsröcklein Spazieren durch Wald und Flur; ... ... zum Artikel

Gedichte

Wenn du gute Augen hast

Wenn du gute Augen hast, Und du schaust in meine Lieder, ... ... zum Artikel

Gedichte

Still versteckt der Mond sich…

Still versteckt der Mond sich draußen Hinterm grünen Tannenbaum, ... ... zum Artikel

Gedichte

Im Hafen

Glücklich der Mann, der den Hafen erreicht hat Und hinter sich ließ das Meer und die Stürme ... ... zum Artikel

Gedichte

Als ich vor einem Jahr dich wiederblickte

Als ich vor einem Jahr dich wiederblickte, Küßtest du mich nicht in der Willkommstund." ... ... zum Artikel

 Zurück 1 2 3 ...5 6 7 ...11 12 13 Weiter