Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Impressionismus‘

Gedichte

Palmström

Palmström steht an einem Teiche und entfaltet groß ein rotes Taschentuch: ... zum Artikel

Gedichte

Möwenlied – Fassung 2

Die Möwen sehen alle aus, als ob sie Emma hießen. ... zum Artikel

Gedichte

Stimme im Dunkeln

Ach, wenn's nur der König auch wüßt', Wie wacker mein Schätzelein ist! ... zum Artikel

Gedichte

Möwenlied

Die Möwen sehen alle aus, als ob sie Emma hießen. ... zum Artikel

Gedichte

Manche Nacht

Johann, der muntre Seifensieder, Erlernte viele schöne Lieder, ... zum Artikel

Gedichte

Drei Hasen

Drei Hasen tanzen im Mondenschein im Wiesenwinkel am See: ... zum Artikel

Gedichte

Lied an meinen Sohn

Ziehn die Schafe von der Wiese, Liegt sie da, ein reines Grün, ... zum Artikel

Gedichte

Die unmögliche Tatsache – Fassung 2

Palmström, etwas schon an Jahren, wird an einer Straßenbeuge ... zum Artikel

Gedichte

Gleichnis

Es ist ein Brunnen, der heißt Leid; draus fließt die lautre Seligkeit. ... zum Artikel

Gedichte

Die unmögliche Tatsache

Palmström, etwas schon an Jahren, wird an einer Straßenbeuge ... zum Artikel