Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Lenau‘

Gedichte

Drüben geht die Sonne scheiden

Drüben geht die Sonne scheiden, Und der müde Tag entschlief; ... zum Artikel

Gedichte

Diese Rose pflück ich hier

Diese Rose pflück ich hier, In der fremden Ferne; ... zum Artikel

Gedichte

Die Werbung

Rings im Kreise lauscht die Menge Bärtiger Magyaren froh; ... zum Artikel

Gedichte

Die Werbung – 1. Fassung

Rings im Kreise lauscht die Menge Bärtiger Magyaren froh; ... zum Artikel

Gedichte

Die Heideschenke

Ich zog durch's weite Ungerland; Mein Herz fand seine Freude, ... zum Artikel

Gedichte

Die Heideschenke – 1. Fassung

Ich zog durch's weite Ungerland; Mein Herz fand seine Freude, ... zum Artikel

Gedichte

Die drei Indianer

Mächtig zürnt der Himmel im Gewitter, Schmettert manche Rieseneich' in Splitter, ... zum Artikel

Gedichte

Die Drei

Drei Reiter nach verlorner Schlacht, Wie reiten sie so sacht, so sacht! ... zum Artikel

Gedichte

Die bezaubernde Stelle

Liebende, die weinend mußten scheiden, Und nach heißer Sehnsucht langem Leiden ... zum Artikel

Gedichte

Die bezaubernde Stelle – 1. Fassung

Liebende, die weinend mußten scheiden, – Wenn nach heißer Sehnsucht langen Leiden ... zum Artikel