Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Nachromantik‘

Gedichte

Wiegenlied

Vor der Türe schläft der Baum, Durch den Garten zieht ein Traum. ... zum Artikel

Gedichte

Wer weiß wo

Auf Blut und Leichen, Schutt und Qualm, Auf roßzerstampften Sommerhalm ... zum Artikel

Gedichte

Tod in Ähren

Im Weizenfeld, in Korn und Mohn, Liegt ein Soldat, unaufgefunden, ... zum Artikel

Gedichte

Schwalbensiziliane

Zwei Mutterarme, die das Kindchen wiegen, Es jagt die Schwalbe weglang auf und nieder. ... zum Artikel

Gedichte

Schöne Junitage

Mitternacht, die Gärten lauschen, Flüsterwort und Liebeskuß, ... zum Artikel

Gedichte

Pidder Lüng

»Frii es de Feskfang, Frii es de Jaght, ... zum Artikel

Gedichte

König Abels Tod

König Abel schläft im purpurnen Zelt, Der Posten klirr auf und nieder. ... zum Artikel

Gedichte

In einer großen Stadt

Es treibt vorüber mir im Meer der Stadt Bald der, bald jener, einer nach dem andern. ... zum Artikel

Gedichte

Heimgang in der Frühe

In der Dämmerung, Um Glock zwei, Glock dreie, ... zum Artikel

Gedichte

Einen Sommer lang

Zwischen Roggenfeld und Hecken Führt ein schmaler Gang, ... zum Artikel

 Zurück 1 2 3 ...4 5 6 7 8 9 10 Weiter