Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Reinick‘

Dichter

Robert Reinick

Robert Reinick war nicht nur als Buchillustrator und Maler erfolgreich, sondern überzeugte auch durch seine von Spätromantik und Biedermeier beeinflussten Dichtungen. ... zum Artikel

Gedichte

Frohe Botschaft

Hielt die allerschönste Herrin Einst mein Herz so eng gefesselt, ... ... zum Artikel

Gedichte

Nichts Schöneres

Als ich zuerst dich hab' gesehn, Wie du so lieblich warst, so schön, ... ... zum Artikel

Gedichte

Falsche Bläue

Ich hab' in das blaue Meer geschaut, Ich hab' dem blauen Meer vertraut; ... ... zum Artikel

Gedichte

Schwalbenmütterlein

Schwalbenmütterlein, Schwalbenmütterlein! Wie hast du lieb deine Gelbschnäblein! ... ... zum Artikel

Gedichte

Jetzt weiß ich’s

Jetzt weiß ich, warum es mir nirgend gefallt Als einzig allein in dem grünen Wald! ... ... zum Artikel

Gedichte

Der Himmel im Tale

Der Himmel da oben, der freut mich sehr, Möcht gern einmal hinauf; ... ... zum Artikel

Gedichte

Der verliebte Maikäfer

Glühwürmchen, steck's Laternchen an! ich will ein Ständchen bringen, ... ... zum Artikel

Gedichte

Wolken, die ihr nach Osten eilt

Wolken, die ihr nach Osten eilt, Wo die eine, die Meine weilt, ... ... zum Artikel

Gedichte

Klage

Erde, fröhliche Erde, Warum schweigest du so? ... ... zum Artikel

 1 2 Weiter