Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Schiller‘

Gedichte

Das verschleierte Bild zu Sais

Ein Jüngling, den des Wissens heißer Durst Nach Sais in Ägypten trieb, der Priester … ... zum Artikel

Gedichte

Das Reich der Schatten

Ewig klar und spiegelrein und eben Fließt das zephyrleichte Leben ... zum Artikel

Gedichte

Das Mädchen aus der Fremde

In einem Tal bei armen Hirten Erschien mit jedem jungen Jahr, ... zum Artikel

Gedichte

Der Pilgrim

Noch in meines Lebens Lenze War ich und ich wandert' aus, … ... zum Artikel

Gedichte

Das Ideal und das Leben

Ewigklar und spiegelrein und eben Fließt das zephyrleichte Leben … ... zum Artikel

Gedichte

Das Glück

Selig, welchen die Götter, die gnädigen, vor der Geburt schon Liebten, welchen als Kind Venus im Arme gewiegt, … ... zum Artikel

Gedichte

An die Freude

Freude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elisium, … ... zum Artikel

Gedichte

Die Begegnung

Noch seh ich sie, umringt von ihren Frauen, Die herrlichste von allen stand sie da, … ... zum Artikel

Gedichte

Sehnsucht

Ach, aus dieses Tales Gründen, Die der kalte Nebel drückt, … ... zum Artikel

Gedichte

Das Lied von der Glocke

Fest gemauert in der Erden Steht die Form, aus Lehm gebrannt. ... ... zum Artikel

 Zurück 1 2 3 4 5