Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Symbolismus‘

Gedichte

Komm in den Wald, Marie

Komm in den Wald, Marie! Wir wandern durch die dunklen Föhren, ... ... zum Artikel

Gedichte

Schlangenbeschwörung

Wenn auf dem Markt, sich wiegend, der Beschwörer die Kürbisflöte pfeift, die reizt und lullt, ... ... zum Artikel

Gedichte

Ist alls zu End das Freudenmahl

Ist alls zu End das Freudenmahl Und alle fort aus meinem Saal? ... ... zum Artikel

Gedichte

War ein Fenster offen?

War ein Fenster offen? Ist der Sturm im Haus? Wer schlägt die Türen zu? ... ... zum Artikel

Gedichte

Und Einer steht…

Und Einer steht und staunt in diese Pracht. Und er ist so geartet, daß er wartet, ob er erwacht. ... ... zum Artikel

Gedichte

Ist als wenn eins gerufen hätt

Ist als wenn eins gerufen hätt, Die Stimme war schwach, ... ... zum Artikel

Gedichte

Reiten, reiten, reiten, durch den Tag

Reiten, reiten, reiten, durch den Tag, durch die Nacht, durch den Tag. ... ... zum Artikel

Gedichte

Ekstase

Gott, in deine Himmel sind mir aufgetan, und deine Wunder liegen vor mir da ... ... zum Artikel

Gedichte

O ewiger Gott! O göttliches Gesicht!

O ewiger Gott! O göttliches Gesicht! O rechter Weg, o himmlisches Licht! ... ... zum Artikel

Gedichte

Ja! Ich glaub: solches hat er vollbracht

Ja! Ich glaub: solches hat er vollbracht, Des Vaters Zorn zunicht gemacht, ... ... zum Artikel

 Zurück 1 2 3 4 5 6 ...14 15 16 Weiter