Alle Beiträge mit dem Schlagwort ‚Symbolismus‘

Gedichte

Aus dem Nachtlied Zarathustras

Nacht ist es: nun reden lauter alle springenden Brunnen. Und auch meine Seele ist ein springender Brunnen. ... ... zum Artikel

Gedichte

Ach Gott, wie graust mir vor dem Tod

Ach Gott, wie graust mir vor dem Tod, Der Angstschweiß bricht mir aus vor Not; ... ... zum Artikel

Gedichte

Es ist kein Wind von holdrer Art

Es ist kein Wind von holdrer Art, Als der um ihren Kleidsaum weht, ... ... zum Artikel

Gedichte

Ob deine augen dich trogen

Ob deine augen dich trogen Durch fallender äste hauf? ... ... zum Artikel

Gedichte

Schlaflied

Einmal wenn ich dich verlier, wirst du schlafen können, ohne ... ... zum Artikel

Gedichte

Vor der Passion

O hast du dies gewollt, du hättest nicht durch eines Weibes Leib entspringen dürfen: ... ... zum Artikel

Gedichte

Waldesstimme

Wie deine grüngoldnen Augen funkeln, Wald, du moosiger Träumer! ... ... zum Artikel

Gedichte

Herr, du kommst und gehst

Du kommst und gehst. Die Türen fallen viel sanfter zu, ... ... zum Artikel

Gedichte

Sommer

Singe, meine liebe Seele, denn der Sommer lacht, ... ... zum Artikel

Gedichte

Letzter Wunsch

Daß deine Hand auf meiner Stirne liegt, Wenn mich das Sterben in der Wiege wiegt, ... ... zum Artikel

 Zurück 1 2 3 4 5 6 ...14 15 16 Weiter