Stefan George Saget mir, auf welchem pfade (1900)

  Saget mir, auf welchem pfade
  Heute sie vorüberschreite -
  Daß ich aus der reichsten lade
  Zarte seidenweben hole,
5 Rose pflücke und viole,
  Daß ich meine wange breite,
  Schemel unter ihrer sohle.

Neuen Kommentar hinzufügen

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt, die Moderation der Kommentare liegt allein bei Lyrik123.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.